NEUE DENK- UND HANDLUNGSRÄUME.

Neue Denk- und Handlungsräume können nur dann entstehen, wenn man berufliche Alltagsroutinen und gewohnte Denkmuster durchbricht. Das bedarf nicht nur einer offenen Kommunikationskultur, sondern auch einer gewissen Spannung durch unterschiedliche Standpunkte, Fähigkeiten, Meinungen und Charaktere. Führung 4.0 bedeutet, diese Spannung zu fördern und in die richtige Richtung zu lenken. Wie ich Sie dabei unterstützen kann?

PSYCHISCHE GEFÄHRDUNGSBEURTEILUNG.

Machen Sie sich Sorgen um die Stimmung in der Firma, die Motivation der Belegschaft oder die psychischen Belastungen der Mitarbeitenden? Eine psychische Gefährdungsbeurteilung – seit 2014 für alle Unternehmen verpflichtend – hilft, präventiv etwas zu tun. Wir zeigen Ihnen, wie diese mit gesund gewinnt! spielerisch zum Erfolg für alle Beteiligten beitragen kann.

FIT FÜR FÜHRUNG & VERANTWORTUNG.

In diesen Trainings geht es weniger um das Vermitteln neuer Wissensinhalte, sondern um Denkanstöße und Handlungsimpulse, wie Führungskräfte vorhandenes Wissen im Berufsalltag entsprechend der jeweiligen Herausforderungen optimal anwenden können.

Der Themenfokus kann sehr unterschiedlich sein und beinhaltet zum Beispiel:
  • gesund gewinnt! Psychische Gefährdungsbeurteilung als Chance
  • Führung 4.0: Persönlichkeitsentwicklung zur Förderung der ethischen, sozialen und emotionalen Führungskompetenz (Führungskräfteentwicklungsprogramm)
  • Führung 4.0: Fair, wertschätzend und sinnstiftend führen
  • Kommunikation 4.0: Kommunikation beginnt im Körper und nicht im Kopf (nach Maja Storch)
  • Konfliktprävention und Konfliktmanagement
  • Stressmanagement und Resilienz
  • „Machen Sie doch endlich, was Sie wollen!“ – Selbstmanagement durch Selbstregulation (nach Maja Storch/ZRM)

INS GESPRÄCH KOMMEN.

Ziel der Großgruppenmoderation ist es, Menschen aus Unternehmen und Netzwerken zum Beispiel im Rahmen eines Wold Cafés ins Gespräch zu bringen und Fragestellungen zu klären, die von Bedeutung und Interesse sind. Teilnehmende können sich schnell und ohne Berührungsängste austauschen und in kurzer Zeit viele umsetzbare Ideen generieren.

Innerhalb einer Kleingruppenmoderation unterstütze ich Sie mit

  • Arbeitssituationsanalysen,
  • Demografie-Workshops,
  • Fokusgruppen,
  • Gesundheitszirkeln und
  • Ideenwerkstätten.

DIE UREIGENSTEN STÄRKEN FINDEN.

Im Coaching stärken Sie Ihre persönlichen Lösungskompetenzen, so dass Sie angestrebte Veränderungen selbstbestimmt herbeiführen können. Das Coaching ist ein strukturierter Dialog, der ganz auf die Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Gemeinsam richten wir den Blick auf Ihre Ziele und Stärken. Sie erkennen, wohin Ihre Reise gehen soll und bereiten die nächsten Schritte vor. Der systemisch-lösungsfokussierte Ansatz bietet Ihnen dabei ganz neue Perspektiven.

KEIN MENSCH IST EINE INSEL.

Im Gruppen-Coaching geht es darum, komplexe Wechselwirkungen in Teams und im Unternehmen zu ergründen und dieses Wissen nutzbar zu machen. Mit Hilfe der Gruppen-Coaching-Methode "Reteaming" nach Ben Furman gelingt es Ihnen, Probleme zu lösen und die definierten Ziele zu erreichen.

Reteaming heißt

  • Zukunftsräume zu beschreiben,

  • bedeutungsvolle Ziele zu setzen,

  • Unterstützer(innen) einzuladen,

  • Vertrauen auf gemeinsamen Erfolg zu vergrößern,

  • mit möglichen Rückschritten umgehen zu lernen,

  • Erfolge zu feiern und

  • weitere positive Entwicklungen einzuleiten.